Das Material

Was ist Kreuzlagenholz?

Kreuzlagenholz (KLH) wird aus kreuzweise übereinander gestapelten und miteinander verleimten Fichtenbrettern hergestellt. Mit dem PEFC Zertifikat garantieren wir, dass der verwendete Rohstoff aus einer ökologisch, ökonomisch und sozial verantwortlichen Waldwirtschaft stammt.

Durch die kreuzweise Anordnung der Längs- und Querlamellen wird das Quellen und Schwinden in der Plattenebene auf ein unbedeutendes Minimum reduziert - die statische Belastbarkeit und Formstabilität erhöht sich beträchtlich. Im Vergleich zu üblichen Holzbauprodukten eröffnen sich mit KLH völlig neue Möglichkeiten der Lastabtragung. Lasten können nicht nur, wie beispielsweise bei Stützen oder Balken, in eine Richtung, sondern allseitig abgetragen werden ("echte Platten- und Scheibenwirkung").

Für die Produktion der KLH Massivholzplatte wird ausschließlich technisch getrocknetes Holz mit einer Holzfeuchte von 12% (+/- 2%) verwendet. Zerstörender Schädlings-, Pilz- und Insektenbefall ist somit ausgeschlossen. Sämtliche verwendete Bretter werden einer visuellen und maschinellen Qualitätssortierung unterzogen.

Die Verleimung erfolgt mittels lösungs- und formaldehydfreien PUR- Klebstoff von Purbond (HB 110, HB 530). Deser Klebstoff ist nach DIN 68141 sowie weiteren strengen Kriterien der MPA Baden Würtemberg, Otto - Graf Institut Stuttgart geprüft und für die Fertigung von tragenden Holzbauteilen und Sonderbauweisen sowohl im Innen- als auch im Außenbereich nach DIN 1052 und EN 301 anerkannt. Der Leimauftrag erfolgt automatisiert und flächendeckend; der Klebstoffanteil beträgt 0.2 kg/m2 und Leimfuge. Durch den hohen Pressdruck von ca. 6 kg/cm2 wird eine sehr hochwertige Verleimung erzielt.

Der Zuschnitt bzw. Abbund im Werk der KLH Massivholzplatten erfolgt mittels modernster CNC Technologie. Die Basis für den Zuschnitt bilden verbindliche Zuschnittpläne des Kunden. Auf Wunsch bzw. bei entsprechender Ausstattung kann der Zuschnitt der Platten auch von dem jeweiligen bauausführenden Unternehmen durchgeführt werden.