Fundamente mit Betonsohle


Sie erhalten für unsere Stahlkonstruktionen die Bodenplatte für jede Hallengröße mit den Integrierten Fundamenten. Diese werden in der Bodenplatte mit einer eigenen Statik versorgt.
Es gehört zur Bodenplatte eine prüffähige Statik, die Fachbauleitung, die Faserzementschilde rundum, YPS Dämmung, Bewehrung gemäß Statik und der C25/30 Beton fertig eingebaut.

Die geschulten Montageteams werden von hochwertigen Bauleitern angeführt. Potential- ausgleichleiter verz. gemäß DIN 18014 in der Bodenplatte.

Zubehör wahlweise:
Sohlenverstärkungen für die Stützenfüße für den Einbau Hallenstahlstützen
Torwinkel verz. im Bodenbereich der Torüberfahrten

Fußbodenflächenheizung verlegt auf der 12 cm Dämmung unter der 20 cm Bodenplatte. Edelstahlverteiler mit Vor- Rücklaufbalken und den pulverbeschichteten Verteilerkasten

Bauseitige Leistungen
Achsvermessung der Bauachsen und Höhen von einem Vermessungsbüro vor Ort.
Ausheben der Baugrube und Herstellen vom Bauplanum

Fußbodenheizung

Es werden die Verlegepläne mit den Verlegedaten der Fußbodenflächenheizung erstellt. Passend auf der 12 cm Bodendämmung und unter der 20 cm Betonbodenplatte.

Verlegen der Flächenheizung aus 5 Schicht PE – RT Verbundrohr mit innenliegender Sauerstoffsperrschicht, sauerstoffdicht entsprechend DIN 4726 liefern und verlegen.

Incl. Dichtigkeitsprüfung der Flächenheizung und Dokumentierung. Die Abstände der Verrohrung können der erwartenden Raumtemperatur angepasst werden.

Edelstahlschrank mit getrennten Vor – und Rücklaufbalken jeweils mit Absperrvorrichtung, Kugelabsperrhähne, Durchflußmengenregluliersventilen mit Einzelabsperrung und Abgleichfunktion je Heizkreis nach DIN EN 1264–4 und Befüllstutzen liefern und im Verteilerschrank montiert.

Verteilerschrank weiß pulverbeschichtet in der erforderlichen Größe der Anlage liefern und montieren als Auf- oder Unterputzschrank

288 m² Fußbodenheizung wie aufgeführt liefern und verlegen    € 24,50     € 7.056,00

Abrechnungsgrundlage für den angegebenen NEB ist die gesamte Grundfläche der Bodenplatte inkl. Rand- dämmung und Faserzementplatten
Die Fußbodenheizung ist auch für Wärmepumpen geeignet. Es ist eine Niedertemperaturheizung mit geringen Vorlauftemperaturen. Heizquelle bauseits von örtlichen Fachfirmen.

- zurück -