Hallenstahl Abwicklung

Hier skizzieren wir, wie ein normaler Auftrag abgewickelt wird - von der Anfrage bis zum Abschluss.

  • Sie mailen uns Ihre Zeichnungen oder Handskizzen mit den Abmessungen.
  • Darauf erhalten Sie Ihr Preisangebot direkt von unserem Herstellerwerk (inkl. aufgezogener Stützen).
  • In dem Preis ist enthalten:
    • Die Konstruktionsstatik nach DIN Vorgaben
    • Produktionsskizzen vom Stahlbau
    • Statikbemessung für Tragende Fundamente
    • Frachtfreie Vorablieferung der Stützeneisen ( zum bauseitigen Einbetonieren )
    • Zeichnung zum Einbetonieren der Stützeneisen

Die Lieferzeit wird mit Ihnen nach Ihrem Auftrag und unserem Auftragsbestand abgestimmt.

Wenn wir frachtfrei liefern, wird von Ihnen ab Straßenkante abgeladen und montiert.

Bei Montage durch uns benötigen wir eine Baustraße bis neben der Hallenposition mit einer befahrbaren, 3,00 m breiten, befestigten Fahrstraße rund um die Halle.

Bei einer Hallenkonstruktion sind die Giebelrahmen und der nächste Rahmen mit Windaussteifungen verbunden und stehen dadurch selbstständig.

Die nächsten Rahmen müssen von Ihnen mit Ihren Pfetten verbunden und dadurch gesichert werden. Die von Ihnen zu liefernden und Dachpfetten und Wandriegel werden auch von Ihnen montiert. Da von Ihnen entschieden wird welche Dachpfetten und Wandriegel genommen werden ( Stahl oder Holz ) wird die statische Berechnung auch von Ihnen beigestellt.